Neuheiten der Industrie

Rohrverbindungen lassen sich in zwei verschiedene Kategorien einteilen, zum einen gibt es mechanische Verbindungen und zum anderen geschweißte Verbindungen. Bei den mechanischen Rohrverbindungen handelt es sich beispielsweise um die Kupplungsverbindung und die Flanschverbindung (Flanschverschluss), diese Verbindungsart kommt in der Regel bei frei verlegten Rohrleitungen zum Einsatz.
Die andere Variante ist die Schweißverbindung, dazu gehört unter anderem die Stumpfschweiß- und Einsteckschweißmuffen-Verbindung.
Ein typischer Nebeneffekt der fast bei allen Metallverarbeitungsverfahren wie zum Beispiel Fräsen, Drehen, Beschleifen und Bohren entsteht, ist die Bildung eines Ölnebels. Ölnebel ist für unsere Atemwege und Gesundheit ein Risiko und es kann durchaus zu Gesundheitsschäden kommen. Größere Tropfen in dem Ölnebel können über unsere Atemwege in den Körper gelangen, kleine feine Öltröpfen gelangen sogar in unsere Lunge, setzten sich dort ab und rufen schwere Schädigungen hervor, auch im Bereich der Augen können Reizungen hervorgerufen werden. Viele der feinen Partikel des Ölnebels sind krebserregend, genau aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass man entsprechende Sicherheitsmaßnahmen trifft, wenn arbeiten durchgeführt werden bei denen viel Ölnebel entsteht. Ein weiterer Faktor der nicht unterschätzt werden sollte ist die Bildung von rutschigen Flächen, wenn der Ölnebel sich niederschlägt, spezielle Arbeitskleidung sollte unbedingt getragen werden!
Neben der Gesundheitsgefahr für uns Menschen kann der Ölnebel langfristig auch Maschinen beschädigen und zu Korrosion an wichtigen Maschinenteilen führen.
Gerade die häufig vorhanden empfindlichen Elektrobauteile können beeinträchtigt werden, die Wartungs- und Reparaturkosten steigen deutlich an. Um dem entgegenzuwirken, müssen Maschinen und Anlagen regelmäßig gründlich gereinigt und überprüft werden.
Der sich absetzende Ölnebel erhöht die Brandgefahr und wird so zu einem Sicherheitsrisiko. Weiterhin setzen sich im Ölnebel und dessen Ablagerungen gerne Schimmelpilze und Bakterien ab, dies kann zum Ausfall diverser Bauteile führen.
Ölnebel lässt sich vermeiden oder zumindest deutlich verringern, indem man eine Ölnebelabsaugung einsetzt, so wird die Gesundheit der Arbeiter geschützt und der Maschinenverschleiß deutlich verringert.

Veröffentlicht in Allgemein